Ändert sich der Jahresdurchschnitt (auf Basis eines Kalenderjahres) des Verbraucherpreisindex (“Jahres-VPI”) der Statistik Austria, so hat dies folgende Auswirkungen auf die Gebühren, die als “(indexgebunden)” gekennzeichnet sind: Bedingungen, die es dem Unternehmer erlauben, einen Vertrag einseitig zu ändern, es sei denn, der Vertrag gibt einen triftigen Grund dafür an. Durch den Anonymisierungsprozess können einzelne Personen nicht mit den Daten in Verbindung gebracht werden. Bitte beachten Sie: Sie dürfen den Vertrag nur mit unserer Zustimmung an Dritte übertragen. Sie und der neue Kunde haften gesamtschuldnerisch für folgende Ansprüche, die vor der Übertragung entstanden sind: Sie haben das Recht a) Informationen über die kategorien personenbezogener Daten, die Zwecke der Verarbeitung, die Empfänger der Daten und die vorgesehene Speicherfrist anzufordern (Art. 15 DSGVO); b) die Berichtigung oder Ergänzung fehlerhafter oder unvollständiger Daten zu verlangen (Artikel 16 DSGVO); c) die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO); d) der Verarbeitung von Daten aus Gründen des berechtigten Interesses aus Gründen, die ihre besondere Situation betreffen, zu widersprechen (Artikel 21 Absatz 1 DSGVO); e) die Löschung von Daten in bestimmten Fällen nach Art. 17 DSGVO – insbesondere dann, wenn die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder unrechtmäßig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind oder Sie Ihre Einwilligung gemäß (c) oben widerrufen oder gemäß (d) widersprechen; f) unter bestimmten Umständen die Beschränkung von Daten zu verlangen, wenn eine Löschung nicht möglich ist oder die Löschungspflicht bestritten wird (Art. 18 DSGVO); g) Zur Datenübertragbarkeit, d.h. Sie können die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem allgemein verwendeten und maschinenlesbaren Format wie CSV erhalten und die Daten gegebenenfalls an andere übertragen (Art. 20 DSGVO); h) Beschwerde über die Datenverarbeitung bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (für Telekommunikationsverträge: Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit); für alle anderen Angelegenheiten: Landesbeauftragter für Datenschutz und Information Nordrhein-Westfalen).

Für Unternehmer gelten zusätzlich folgende Einschränkungen: Jegliche Haftung für entgangenen Gewinn, Entgangenes, Verlorenes, Datenverlust, indirekte und Folgeschäden oder Verluste sowie Schäden aus Ansprüchen Dritter ist ausgeschlossen, soweit zwingendes Recht dies nicht ausschließt. Darüber hinaus ist unsere Schadensersatzhaftung für jedes schädigende Ereignis begrenzt – auf einen Betrag von 1.000 Euro gegenüber einzelnen Geschädigten, auf 70.000 Euro gegenüber allen Geschädigten kollektiv.

ludovic
Ändert sich der Jahresdurchschnitt (auf Basis eines Kalenderjahres) des Verbraucherpreisindex ('Jahres-VPI') der Statistik Austria, so hat dies folgende Auswirkungen auf die Gebühren, die als '(indexgebunden)' gekennzeichnet sind: Bedingungen, die es dem Unternehmer erlauben, einen Vertrag einseitig zu ändern, es sei denn, der Vertrag gibt einen triftigen Grund dafür an....