Für 39,95 Euro im Monat erhalten Kunden 100 GB Daten für den Einsatz innerhalb Deutschlands. Für das Gerät wird eine einmalige Gebühr von 39,95 Euro erhoben. Für den Speedbox Router wird eine einmalige Gebühr von 1 Euro erhoben. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Die SpeedOn-Option bietet 15 GB für 14,95 Euro oder 30 GB für 29,95 Euro, falls erforderlich. “Mit der neuen Speedbox können unsere Kunden schnell und einfach überall online gehen, wo sie es brauchen. Dieser Service bietet Flexibilität mit hohen Datenmengen im besten Netz der Telekom”, sagt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden. Vodafone bietet verschiedene Tarife an. Es gibt auch einen GigaCube 5G, der Zugriff auf das 5G-Netzwerk bietet.

Der Router ist teurer als die anderen Router. Allerdings ist die 5G-Netzabdeckung immer noch so gering, dass sich das Gerät eigentlich nur für eine Handvoll Kunden lohnen sollte. Vor allem, wenn Sie in einer ländlichen Gegend leben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie den neuen GigaCube bekommen. Es wird seit Mai vermarktet und unterstützt die 700-MHz-Frequenzen, die in ländlichen Gebieten genutzt werden. Welche Vorsichtsmaßnahmen sollte ich beim Einrichten meines LTE-WLAN-Routers treffen? Fügen Sie einen Wi-Fi-Router zu Ihrem SIM-only-Deal hinzu, wenn Sie einen benötigen (Router-Optionen unten) Die Tarife und der WiFi-Würfel oder LTE-WLAN-Router finden Sie auf der Congstar-Website. Alle Angebote haben dagegen folgendes gemeinsam: Sie können innerhalb Deutschlands nur per Mobilfunk genutzt werden und bieten Zugang zu LTE. Der Wistron WNC WLD71-T1 kommt zum Einsatz, ein Router, der sonst in Deutschland nicht verfügbar ist. Der Router kostet eine einmalige Gebühr von 69,99 Euro.

Die Prepaid-SIM-Karte ist bereits eingelegt und versiegelt. Der Vodafone Homespot trägt den Markennamen GigaCube. Mit dem GigaCube hat Vodafone eine enorme Werbekampagne gestartet und deutlich gemacht, wofür der WLAN LTE Router eingesetzt werden kann. Der Kunde kann das Gerät nicht vom Hersteller Huawei kaufen, es kann es nur mieten. Kunden können mit der Standardversion des GigaCube innerhalb Deutschlands mit LTE-Geschwindigkeiten von bis zu 300 Mbit /s surfen. Ein zweiter, teurerer Premium-Router erreicht bis zu 500 Mbit/s im deutschen Vodafone-Netz.

ludovic
Für 39,95 Euro im Monat erhalten Kunden 100 GB Daten für den Einsatz innerhalb Deutschlands. Für das Gerät wird eine einmalige Gebühr von 39,95 Euro erhoben. Für den Speedbox Router wird eine einmalige Gebühr von 1 Euro erhoben. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Die SpeedOn-Option bietet 15 GB für...